Workshop: Elevator Pitch 1

Verein

Degginger, Wahlenstraße 17, 93047 Regensburg

Sept. 30, 2019 18:00 Uhr

Selbstdarstellung kurz, knackig, kreativ und kompetent – das ist ein Elevator Pitch!

Selbstpräsentation in 60 Sekunden:

  • Wer sind Sie?
  • Was machen Sie?
  • Was haben Ihre Kunden, Ihr Gegenüber davon, dass es  Sie, Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung gibt?

Diese drei Fragen erarbeiten wir in dem Workshop interaktiv und praxisbezogen. Sie erhalten  das nötige Wissen und erfahren wie Sie sich in kurzer Zeit – für die Dauer einer Fahrt im Aufzug –Ihrem Gegenüber professionell  präsentieren und Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung, Ihre Geschäftsidee darstellen und verkaufen.

Teit 1:

  • Wer sind Sie, wie wirken Sie? Es geht um Sie als Person, Ihre Körpersprache, Mimik, Gestik, Sprache, Stimme      
  • Was machen Sie? (Produkt, Dienstleistung, Angebot) : Strukturierung der Gedanken, rhetorische Fähigkeiten, Emotionen wecken, Inhalte formulieren, auf den Punkt bringen
  • Was haben Ihre Kunden davon, dass es Sie, Ihr Produkt gibt?
  • Ein Pitch für alle Fälle? Wen wollen Sie ansprechen, überzeugen?  Wer ist Ihre Zielgruppe?
  • Informieren oder Überzeugen? Produkt-Pitch oder Investoren-Pitch?
  • Vorbereitung-Gestaltung der individuellen Präsentationen.

Ziele und Zielgruppen/Einsatzgebiete für Elevator Pitch:

Wem-wann-wo eine kurze, geistreiche, auf den Punkt gebrachte Selbstpräsentation gelingen soll: Gründer-start-up-Events- Messen-Vorstellungsgespräch-Co-Working Space-Kundenkontakte-Telefonate

Wer mit Konflikten souverän umgehen kann, ist klar im Vorteil – auch im Job. Dieser Themenschwerpunkt aus der Workshopreihe "Führen in der Praxis" basiert zu einem Teil auf den Wünschen der Teilnehmer von vorherigen Workshops. Das Format ist aber auch für Neueinsteiger geeignet.

Ziele:

Die Teilnehmer lernen das eigene Konfliktverhalten zu reflektieren und weiter zu entwickeln sowie Konfliktdynamiken zu erkennen und zu verstehen. Sie erhalten praxiserprobte und leicht anzuwendende Techniken zum Vorbeugen, Entschärfen und Vermitteln in Konfliktfällen.

Inhalt (u.a.):

  • Konflikttypen und -arten
  • Selbstreflexion: Was für ein Konflikttyp bin ich?
  • Konfliktdynamiken erkennen, identifizieren und intervenieren/agieren – als verantwortliche Führungskraft in der Praxis
  • Interessen und Motive in Konflikten erkennen (Eisberg- und Harvard Modell für die Praxis)
  • Transaktionsanalyse für die Praxis

 

Franziska Neidhart

Referentin:

Ursula Wagner ist Gründerin des Beratungsunternehmens „Wissen für Morgen“ in Regensburg. Sie bietet Konzeptentwicklung, Seminare, Training für Einzelpersonen, Firmen und Organisationen – speziell auch für Gründer. Außerdem hat sie mehrjährige Erfahrung  als Wirtschaftspatin. Lehraufträge an der OTH Regensburg, Amberg/Weiden, Schwerpunkte Kommunikation, Selbstpräsentation, Moderation.

Anmeldung

Anmeldung unter: anmeldung@forum-kreativwirtschaft.de

Überweisung an: Forum Kreativwirtschaft, Sparkasse Regensburg

IBAN: DE98 7505 0000 0026 9289 29, BIC: BYLADEM1RBG

Bei Eingang der Überweisung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung an Ihre Mailadresse. Diese Anmeldebestätigung ist gleichzeitig eine Quittung für Ihre Unterlagen. Bitte geben Sie deshalb unbedingt Ihre Mailadresse an.

Achtung: Am Kursort kann nur per EC-Karte oder Kreditkarte bezalht werden. Wir können keine Barzahlungen entgegen nehmen.

Teilnehmeranzahl: max. 15 Personen

Kosten

Early Bird

Earlybird:

Schnell sein lohnt sich! Bei Anmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn (Es gilt der Eingang der Überweisung.):

72 Euro (Vereinsmitglieder 35 Euro)

Regulär:

Anmeldungen später als 14 Tage vor Kursbeginn oder Zahlung am Kursort: 

80 Euro (Vereinsmitglieder 40 Euro)

 

 

Eine gemeinsame Veranstaltung vom Forum Kreativwirtschaft e.V. und dem Clustermanagement der Stadt Regensburg.